Video bearbeiten mit Adobe Clip

Film bearbeiten – leicht gemacht mit Adobe Clip! Willst du einen neuen Video Clip machen? Mit Adobe Clip kein Problem! Die App erstellt dir im Rhythmus deiner Lieblingsmusik automatisch einen Musik Clip! Tipp: Bevor du ein Projekt erstellst, wähle oben links das „Adobe-Clip-Logo“ an und wähle „Adobe Premiere Clip“. Hier schalte „Nutzungsinfo senden“ aus. So werden deine Daten nicht an Adobe gesendet.   Starten:
  1. Starte die App und wähle oben rechts das „+“ – du kannst alle Bild- oder Videodateien von deinem Smartphone wählen, die in den Clip sollen. Hier könntest du auch gleich direkt ein Video oder ein Bild aufnehmen.
IMG_7009
  1. Wähle den Projekttyp: „Automatisch“ oder „Freiform“
  Projekttyp "Automatisch":  Die App fügt deine Dateien automatisch im Rhythmus der ausgewählten Musik zusammen.
  1. Wähle bei der Auswahlleiste unten die Musiknote und dann „Soundtrack ersetzen“ – jetzt kannst du lizenzfreie Musik aus der Adobe Bibliothek oder aus deiner gespeicherten Musik einen Song wählen und hinzufügen.
IMG_7010
  1. Wähle die zweite Auswahl, "Tempo". Du kannst das Abspiel-Tempo des Clips ändern.
IMG_7012
  1. Bei der dritten Auswahl „Sequenz“ kannst du die Reihenfolge der Dateien ändern. Dafür musst du sie anwählen, gedrückt halten und verschieben. Du kannst auch auf „+“ und weitere Dateien hinzufügen.
  2. Wenn du fertig bist, kannst du die Datei speichern oder gleich auf Youtube teilen. Aber Achtung! Vergiss das Urheberrecht nicht! Du darfst deinen Clip nur veröffentlichen, wenn du lizenzfreie Musik verwendest!
  Projekttyp "Freiform": Nachdem du die verschiedenen Dateien ausgewählt hast, erscheinen sie einzeln in einer Übersicht.
  1. Wähle die einzelnen Dateien an und schneide sie beliebig lange, verschiebe dafür den violetten Riegler nach links und rechts.
IMG_7016
  1. Bei der ersten Auswahl unten kannst du die Belichtung der einzelnen Dateien je nach Geschmack verstellen.
IMG_7017
  1. Mit der zweiten Auswahl kannst du einstellen, wie laut die Geräusche des ausgewählten Clips sein sollen. Wenn du einen Musik Video-Clip machen möchtest, schalte „Audio abspielen“ aus.
IMG_7019
  1. Bei der dritten Auswahl kannst du das Tempo des Clips verändern
  2. Die vierte Auswahl macht es möglich, einen Clip zu duplizieren. Das heisst, der Clip wird kopiert und du kannst einen anderen Ausschnitt des Clips wählen.
  3. Hast du einen Clip fertig bearbeitet, wähle oben rechts „OK“. Du kommst auf die Hauptübersicht aller Dateien des Projektes.
  4. Nun kannst du einen Soundtrack wählen. Wähle dazu in der Auswahlliste oben die Musiknote. Wenn du ein Lied ausgewählt hast, kannst du zum Beispiel die Lautstärke der Musik einstellen oder unter „Musik synchronisieren“ einstellen, dass die Clips automatisch an den Rhythmus des Soundtracks angepasst werden. Probiere die verschiedenen Möglichkeiten aus!
IMG_7020
  1. Du kannst unter der zweiten Auswahl Oben einen Filter wählen, wie wäre es zum Beispiel mit einem Video-Clip in schwarz-weiss? Hier kannst du auch einstellen, wie die Übergänge zwischen den einzelnen Clips sein sollen.
IMG_7021
  1. Möchtest Du weitere Clips zu deinem Projekt hinzufügen, wähle unten rechts „+“.
  2. Auch hier kannst du die Datei am Schluss speichern, oder gleich auf Youtube teilen. Vergiss dabei das Urheberrecht nicht!
Adobe Clip bietet dir noch viel mehr Möglichkeiten, probiere einfach aus! Adobe Clip ist kostenlos. Du brauchst aber ein Adobe-Konto. Bildquellen: Screenshots beim Gebrauch von Adobe Clip

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.