Bildschirmzeit: iOS & Android

Hattest du auch schon das Gefühl, dass dein Smartphone dich gut im Griff hat? Das kennen wir alle. Wir wissen, wie schwierig es sein kann, das Handy weg zu legen. Doch du kannst dir helfen. Die Hersteller haben für dich Hilfswerkzeuge entwickelt. Diese protokollieren, welche Funktionen und Apps wie lang genutzt werden. Dabei kannst du deine tägliche Nutzung der Apps mit Beschränkungen und Pausen selber kontrollieren.

Android-Geräte: Digitales Wohlbefinden

Das Tool, für den digital Detox ist ab dem Android 9 Betriebssystem integriert. Falls dein Handy dieses Betriebssystem hat, geh zu den „Einstellungen“ und befolge die Schritte:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Android-Gerät-2.png

Neben der Einstellung deiner Bildschirmzeit gibt es noch einen „Konzentrationsmodus“ und die „Ruhepause“. Im „Konzentrationsmodus“ kannst du beispielsweise deine Arbeitszeit einstellen, wenn du in Ruhe deine Hausaufgaben erledigen möchtest. Die „Ruhepause“ sorgt dafür, dass du in ruhe zu Bett gehen kannst.

iOS-Geräte: Bildschirmzeit

Das Betriebssystem von den Apple-Geräten verfügt schon länger über das Tool „Bildschirmzeit“. Geh zu den „Einstellungen“ und befolge die Schritte:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist iOS-Gerät-2-600x346.png

Neben der „Bildschirmzeit“ kannst du dir beispielsweise auch eine Tages-„Auszeit“ einstellen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.