Verein zischtig.ch
    Florastrasse 42
    8610 Uster
    +41 76 386 08 64

    Voicechat in Fortnite

    September 05, 2018 by in tolle tipps tags: , , , ,

    Wir alle kennen Fortnite. Doch wie verhältst und schützt du dich im Voicechat des Spiels?

     

    Verhalten im Voicechat

    Bei Fortnite kann man, dank des Voicechats (Sprachchat), mit Spielern aus der ganzen Welt über Headset sprechen. Dies hat aber auch zur Folge, dass man den Beleidigungen oder Schimpfwörtern von anderen Spielern ausgeliefert ist. Wichtig ist, dass du in einer solchen Situation die Ruhe bewahrst, nicht mit Beleidigungen zurück feuerst und dich an folgende Tipps von uns hältst.

     

    Tipps zum Voicechat

    • Bleibe ruhig!
    • Beleidige die anderen Spieler nicht, dein Account könnte gesperrt werden.
    • Du kannst den Voicechat ausschalten und so in Ruhe dein Spiel geniessen.
    • Schalte dein Headset aus, bevor du ein privates Gespräch führst. Niemand sollte dir zuhören.
    • Gib niemals private Informationen preis. Du hörst nur die Stimme und weisst niemals sicher, wer dahintersteckt.
    • Hilft alles nichts, kannst du Spieler mit störendem Verhalten melden. Wie dies geht, findest du unter diesem Link: https://epicgames.helpshift.com/a/fortnite/?l=de&s=general&f=how-do-i-report-bad-player-behavior
    • Falls du einen Spieler meldest, hilft es, wenn du einen Screenshot oder eine Aufnahme von seinem schlechten Verhalten hast.

     

    Wichtiges zu Käufen in Fortnite

    • Bei Fortnite ist momentan nur der Battle Royale Modus gratis. Allerdings haben die Entwickler auf ihrer Webseite geschrieben, dass in diesem Jahr (Stand August 2018) auch bald der Modus „Rette die Welt“ gratis sein wird.
    • Man kann sich einen Battle Pass kaufen, um gewisse Skins für seine Spielfigur freizuschalten. Aber Achtung! Wie die meisten anderen Skins können diese auch ohne Geld, nur durch Fortschritte im Spiel, freigeschalten werden. Geht zwar länger ist aber gratis.
    • Die gekauften Skins geben dir keinen Vorteil im Spiel.
    About the Author:

    Leave a Comment!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *